DOWNLOAD
Guitar Explorer
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten Guitar Explorer Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Sprache:
 
System:
Win XP/Vista/Win 7/Win 8
Dateigröße:
1,9 MB
Aktualisiert:
12.02.2013

Guitar Explorer Testbericht

Jan Schultze von Jan Schultze
Grifftabelle für Gitarrenspieler mit vielen Features.

Funktionen

  • Komplette Grifftabelle für Gitarristen
  • Anzeige von Intervallen und Harmonien
  • Skalen und Arpeggios
Mit dem Guitar Explorer wird man in effizienter Weise an das professionelle Gitarrenspiel herangeführt. Hier stehen unzählige Griffbilder zur Auswahl, die man zum Improvisieren und Komponieren benötigt. Vor allem Anfängern kommen die angebotenen Funktionen entgegen: Mit Hilfe der virtuellen Griffbretter, die jenen der Instrumente exakt nachgebildet sind, kann jeder Akkord mühelos nachvollzogen werden. Die angegebenen Zahlen auf den Punkten, welche exakt auf Saite und Bund positioniert sind, verweisen auf die entsprechenden Finger, die bei den Griffen eingesetzt werden sollen. Überhaupt offenbart sich das Programm erstaunlich leistungsstark: Sowohl komplette Skalen als auch Arpeggios, also sogenannte gebrochene Akkorde, werden vom Guitar Explorer berücksichtigt und übersichtlich angezeigt, exakte Informationen über den Harmonie-Intervall, die Harmonietöne und die einzelnen verwendeten Töne des Griffes inklusive. Über die Notenanzeige bekommt man sowohl die Töne des jeweiligen Griffs oder alternativ jene der zugrundeliegenden Harmonie angezeigt.

Wer nicht über das umfangreiche Auswahlmenü auf die gewünschten Akkorde zugreifen will, benutzt die Suchfunktion, natürlich unter Beibehaltung der eisernen Notenregeln: Großbuchstaben stehen für Dur, kleine Buchstaben für Moll. Um sich direkt einen Eindruck von den jeweiligen Intervallen und Akkorden zu machen, nutzt man am besten den Button „Hören“. Hier bekommt man sämtliche Töne in akustischer Form – authentisch von einer Akustikgitarre eingespielt – zum Nachhören und Einprägen geliefert.

Was allerdings ein wenig ärgert: Die Demo könnte einem schon ein paar mehr Auswahlmöglichkeiten zum Testen geben als den User nur sämtliche Varianten der Note C durchkauen zu lassen.
Fazit: Der Guitar Explorer bietet dank seiner ansprechenden Oberfläche und den selbsterklärenden Funktionen ein gutes Werkzeug zum Erlernen sämtlicher wichtiger Gitarrengriffe, aber auch das Intensivieren der eigenen Fähigkeiten wird damit gut unterstützt. 9,90 Euro ist letztlich auch ein fairer Preis für diese gelungene Anwendung.

Pro

  • Übersichtliches User-Interface
  • Eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Komfortable Druckoption

Contra

  • keine

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]